Auszug aus Teil 3: Touristische Projekte

Hinweis: Diese Leseprobe stammt aus der Auflage 2007 - Eine aktuelle Leseprobe können Sie hier als PDF ansehen/herunterladen.

Investition im Tourismus

Costa Rica wird bereits seit dem Jahre 1930 als Tourismusdestination vermarktet, erlebte jedoch erst in den letzten Jahren einen eigentlichen Aufschwung. Inzwischen zählt Costa Rica zu den weltweit führenden Natur und Öko Tourismus Destinationen mit einer jährlichen Wachstumsrate von 6,6% in dieser Branche. Auch das im Jahre 2005 initiierte staatliche Programm (Programa de Certificación para la Sostenibilidad Turística (CSJ) ist als positives Anzeichen anzumerken. Das ICT (Instituto costarricense de Turísmo), vermarktet das Land von Jahr zu Jahr erfolgreicher im europäischen Raum als Land der Naturschönheiten, Strände, Vulkane, Klima, Menschen, Kultur, Ökologie und Frieden.

Die Deviseneinnahmen in diesem Sektor betrugen im Jahre 2005 mindestens 1,589 Milliarden US$ und der Bedarf an Hotelbetten wächst pro Jahr um 4,5%. 85'000 Arbeitsplätze sind direkt und 400'000 indirekt an den Tourismus gekoppelt. Four Seasons, Intercontinental, Marriott, Holiday Inn, Best Western, Barceló, Sol Meliá um nur einige bekannte Namen zu nennen, haben sich längst in Costa Rica niedergelassen, 181 neue Tourismusprojekte befinden sich in der Planungsphase und 1'063 sind beim ICT (Instituto Costarricense de Turísmo) registriert. 63,6% der Touristen halten sich durchschnittlich 4-12 Tagein Costa Rica auf. (Stand 2004)

  • Im Schnitt werden für mittelgroße Hotelprojekte zwischen 500'000 und 3 Millionen US$ investiert (Große Luxushotels und Yachthäfen ausgenommen).
  • Die Zahl der ausländischen Besucher hat sich seit 1998 gegenüber dem Jahre 2005 nahezu verdoppelt.
  • Der Plan Nacional de Turismo (2002-2012) rechnet bis zum Jahre 2012 mit jährlichen 2,5 Millionen Touristen und zusätzlich 49'000 benötigten Hotelzimmern (32'000, Stand 2005).
  • Die Einnahmen im Tourismussektor erreichen bereits 8%, gemessen am gesamten Brutto Inlands Produkt (Producto Interno Bruto BIP)

Durch welche Empfehlung kommen Touristen nach Costa Rica

Lesen sie bitte weiter im Buch Investitions- und Immobilienratgeber Costa Rica